Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
Montag, 10 September 2018 19:41

Zum 11.Dampfloktreffen nach Dresden

13. April 2019

Das 11. Dresdner Dampfloktreffen steht unter dem Motto "Dresden macht Dampf". Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden. Eisenbahn zum Anschauen, Anfassen und Mitfahren, das ist das Dresdner Dampfloktreffen. Eine Veranstaltung welche gerade auch für Familien und Kinder gemacht ist.
Wenn Sie den Ausflug 1 buchen, ist der Eintritt zum Dampfloktreffen schon dabei. Fahrkarten und weitere Informationen zu den Sonderfahrten ab Dresden können Sie über das BW-Dresden-Altstadt, oder vor Ort erwerben.

Für alle anderen haben wir den Ausflug 2 im Angebot. Dresden zu Lande aus der Luft und zu Wasser (ca.3h)

 

BW DresdenAltstadt kl

 
Ausflug 1
Eintritt Dampflok-Treffen im BW Dresden-Altstadt (zzgl.13€, Kind 1€)

Ausflug 2
Dresden zu Lande aus der Luft und zu Wasser (zzgl.34€, Kind 10€)

 

 Fahrpreise  (LR-Card Rabatt -5€) 1. Klasse
nur Zugfahrt +Ausflug 1 +Ausflug 2
 Erwachsener 66€ 79€ 100€
 Kind (7-13 Jahre) 10€ 11€ 20€
 Fahrpreise 2. Klasse
nur Zugfahrt +Ausflug 1 +Ausflug 2
 Erwachsener 56€ 69€ 90€
 Kind (7-13 Jahre) 5€ 6€ 15€ 
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.

 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.

 
>>> zu den Fahrzeiten folgt
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten

17. Juni - 07. Oktober 2018


Vom 17. Juni bis zum 07. Oktober 2018 verkehrt an Sonntagen planmäßig, aber auch auf besondere Bestellung die „Zschippchenbahn“. Mit den historischen Fahrzeugen des Lausitzer Dampflokclubs werden die Fahrgäste vom Bahnhof Finsterwalde zum Besucherbergwerk F60 nach Lichterfeld gefahren. Es verkehren 3 Zugpaare zwischen Finsterwalde, Massen, Schacksdorf und Lichterfeld, sodass man auch die Sängerstadt in sein Ausflugsprogramm einbinden kann. Zwischen Finsterwalde und Lichterfeld ist man dann auf dem Gleis der historischen Zschipkau – Finsterwalder – Eisenbahn unterwegs, die den Einheimischen noch als "Zschippchenbahn" bekannt ist. Von einem 2014 neu errichteten Bahnsteig des Gleisanschlusses am Klinkerwerk Muhr, ist das Besucherbergwerk in fünf Gehminuten zu erreichen. Fahrscheine gibt es im Zug. Der Fahrplan ist auf die Ankunft der Regionalzüge auf dem Bahnhof Finsterwalde abgestimmt. Fahrplaninformationen erhalten Sie auch unter: www.f60.de und www.ldcev.de
Im selben Zeitraum öffnet an den Sonntagen von 13:00 bis 17:00 Uhr auch wieder das Stellwerkscafe im alten Fahrdienstleiterstellwerk B1 des Bahnhofes Finsterwalde. Zu erreichen ist das Cafe über einen neuen Zugang direkt vom Bahnsteig.

 

Schienenbus und Busfahrer1646

Foto: LDC

Fahrplan 2018 F60 Bahn

 

Freigegeben in Sonderzugfahrten-Ablage

29. September 2018

Seit über 800 Jahren wird in Meißen Wein angebaut. In einem der kleinsten Wein-anbaugebiete Deutschlands reifen auf rund 450 ha die Reben heran. Es ist ein alter Brauch der Winzer, nach erfolgreicher Lese die mühevolle Arbeit mit einem Fest zu beschließen.
Mit unserem Ausflug 1 haben Sie die Möglichkeit die Weinterrassen Kämpfe zu besuchen, welche eine Wanderung mit 250 Stufen auf den Weinberg beinhaltet. Auf dem Berg haben Sie eine herrliche Aussicht über das Elbtal und auf Meißen. Ja, eine Belohnung gibt es dabei auch. Bevor es an die 6x Weinverkostung geht, stärken wir uns mit einer Winzerplatte. Danach fährt Sie unser Bus in die Stadt zum Weinfest. Hier haben Sie nochmal ca. 2h Zeit. Gegen 18.00Uhr fahren wir dann zurück zum Zug.

"Viva la Fantasia" ist das diesjährige Motto des Herbst & Weinfest in Radebeul-Altkötzschenbroda mit dem Internationalen Wandertheaterfestival welches natürlich auch besucht werden kann. Bitte beachten Sie, das in Radebeul-Altkötzschenbroda ein Eintritt von 9 € für Erwachsene ab 18 Jahre, von 5 € für Besucher von 5 bis 18 Jahre und 19 € für Familien (2 Erwachsene und dazugehörige Kinder) fällig wird.
In Radebeul Ost startet unser Ausflug 2 mit einer Busfahrt zum Schloß Wackerbarth. Hier erwartet Sie als erstes ein Brotzeitteller Rustikal  bevor es mit der Weinführung, welche uns durch Weinfeld, Kellter, Weinkeller führt, und dabei 5 Weinsorten Verkosten lässt. Gegen 15.00Uhr fährt Sie der Bus wieder in den Ort, nahe des Herbst und Weinfest. Hier haben Sie dann noch etwa 3h Freizeit bevor unser Zug in Radebeul Ost wieder zurück fährt.

Für alle die es mit dem Wein nicht so halten, haben wir eine Fahrt mit dem Traditionszug der Lößnitzgrundbahn in unserem Ausflug 3 im Angebot. Was dies für eine Zugfahrt ist? Lassen Sie sich überraschen! In Radeburg angekommen wartet Herr "Heinrich Zille" zu einer Stadtführung auf Sie, welche mit einem Essen und dem Rückweg zum "Lößnitzdackel" endet.

Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Programm gestalten. Fahrkarten für die Lößnitzgrundbahn sind an dem Tag auch vor Ort erhältlich Unser Zug hält in Niederau, Radebeul-Altkötzschenbroda und endet in Radebeul Ost.

Achtung - auf Grund einer Totalsperrung des Bf Ruhland - neue Fahrtroute!



Weinfest DSC


Hinzu buchbare Ausflugsmöglichkeiten

Ausflug 1 - Weinterrassen Kämpfe - Meißen
Besuch beim Winzer mit Weinbergbesichtigung, Winzerplatte, Weinverkostung und Bustransfer (zzgl. 44€ Erw., zzgl. 30€ Kind)

Ausflug 2 - Schloss Wackerbarth - Altkötzschenbroda
Besuch bei Schloss Wackerbarth mit Weingut+Keller Besichtigung, Brotzeit (Winzerplatte)
5x Weinverkostung und Bustransfer
(zzgl. 44€ Erw., zzgl. 30€ Kind)

Ausflug 3 - Traditionsbahn Radebeul e.V.
Fahrt mit dem "Lößnitzdackel", Führung Radeburg inkl. Essen (zzgl. 44€ Erw., zzgl. 30€ Kind)

 

 Fahrpreise 1. Klasse
  nur Zugfahrt +Ausflug 1 +Ausflug2 +Ausflug3
 Erwachsene  56€ 100€ 100€ 100€
 LR-Card Erwachsener 51€ 95€ 95€ 95€ 
 Kind (7-14Jahre) 9€ 39€ 39€ 39€
  2. Klasse
 Erwachsene  46€ 90€ 90€ 90€ 
 LR-Card Erwachsener 41€ 85€ 85€ 85€ 
 Kind (7-14Jahre) 4€ 34€ 34€ 34€ 
 Kinder unter 6 Jahre ohne eigenen Sitzplatzanspruch fahren frei.

 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäften aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten.

 
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten
Donnerstag, 24 Mai 2018 20:24

Datenschutz

Datenschutzhinweise
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung erfolgt anonym, es sei denn der Nutzer trägt personenbezogene Daten bei Nachrichten ein. Der Lausitzer Dampflok Club e.V. weist darauf hin, dass die Datenübertragung über das Internet derzeit im Wesentlichen ungesichert erfolgt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass übermittelte Daten von Unbefugten zur Kenntnis genommen werden. In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden in unserem Server für Zwecke der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Eine Auswertung erfolgt nicht.
Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Datenschutzerklärung für Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die es möglich machen, auf dem Endgerät des Nutzers spezifische, auf den Nutzer bezogene Informationen zu speichern, während er die Website nutzt. Cookies ermöglichen es, insbesondere Nutzungshäufigkeit und Nutzeranzahl der Seiten zu ermitteln, Verhaltensweisen der Seitennutzung zu analysieren, aber auch unser Angebot kundenfreundlicher zu gestalten. Cookies bleiben über das Ende einer Browser-Sitzung gespeichert und können bei einem erneuten Seitenbesuch wieder aufgerufen werden. Wenn Sie das nicht wünschen, sollten Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass er die Annahme von Cookies verweigert.
Weitere Einzelheiten erfahren Sie hier: https://wordpress.org/about/privacy/

Kontaktformular
Wenn Sie unser Kontaktformular benutzen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Datenschutzerklärung für Facebook
Unsere Website verwendet Funktionen von Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA . Bei Aufruf unserer Seiten mit Facebook-Plug-Ins wird eine Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook aufgebaut. Dabei werden bereits Daten an Facebook übertragen. Besitzen Sie einen Facebook-Account, können diese Daten damit verknüpft werden. Wenn Sie keine Zuordnung dieser Daten zu Ihrem Facebook-Account wünschen, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Interaktionen, insbesondere das Nutzen einer Kommentarfunktion oder das Anklicken eines „Like“- oder „Teilen“-Buttons werden ebenfalls an Facebook weitergegeben. Mehr erfahren Sie unter https://de-de.facebook.com/about/privacy.

Zahlungsanbieter
PayPal: Auf unserer Website bieten wir u.a. die Möglichkeit zu spenden via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden “PayPal”).
Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.
Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Haftungsausschluß:
Die Angaben auf unserer Web-Site unterliegen einer sorgfältigen Prüfung. Trotzdem können wir keine Gewähr für deren Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität übernehmen.
Rechtlicher Hinweis:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, laut Landgericht, nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten, der auf unseren Web-Seiten zu findenden Links und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

Copyright:
Alle Bilder, Graphiken und Texte dieser Web-Site sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung auch einzelner Elemente, deren - auch teilweise - Verwendung in anderen Medien bedarf der vorherigen Genehmigung vom Lausitzer Dampflok Club e.V.
Inhalt und Struktur der Website Lausitzer Dampflok Club e.V. sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial bedarf der vorherigen Zustimmung vom Lausitzer Dampflok Club e.V.

Freigegeben in allgemeine Inhalte

8. Dezember 2018

Auch dieses Jahr lassen wir uns den mit Lichtkuppeln geschmückten Platz mit festlich beleuchteten Marktlauben und sich anheimelnd aneinanderschmiegenden Hütten und Ständen nicht entgehen. Alte schöne Weihnachtsmusik aus Schlesien und Böhmen erklingt auf dem Markt. Görlitzer Chöre und Bläservereinigungen tragen zur festlichen Stimmung bei und laden zum Mitsingen ein. Im Angebot sind auch wieder zwei Ausflugsmöglichkeiten. Ein Besuch der Landskron-Brauerei, in diesem Jahr wieder mit der Braumeistertour inklusive Verkostung, Braumeisterbraten und einem Souvenir. Bitte beachten Sie den Fußweg vom Bahnhof zur Brauerei von etwa 1000m. Unsere Traditionelle Stadtrundfahrt durch Görlitz und Zgorzelec (Polen), welche direkt am Eingang zum Schlesischen Christkindelmarkt endet. Der Fußweg vom Christkindelmarkt zum Bahnhof beträgt etwa 1200m.

goerlitzm

Foto: Laura Hummel

Ihre Zubuchbaren Ausflügsmöglichkeiten im Überblick

Ausflug 1
Besuch Landskron-Brauerei: mit der Braumeistertour inklusive Verkostung,
Braumeisterbraten und Souvenir.
Ein Busshuttle von der Brauerei zum Schlesischen Weihnachtsmarkt ist im Preis enthalten!
(Erw. zzgl. 25 €, Kind + 15 €)

Ausflug 2
Stadtrundfahrt durch Görlitz und Zgorzelec
(zzgl. 15 €, Kind + 10 €)

 Fahrpreise 1.Klasse
Zugfahrt + Ausflug1 + Ausflug2
 Erwachsene  49€ 74€ 64€
 Kind (7-14Jahre) 14€ 29€ 24€
 Fahrpreise 2.Klasse
 Erwachsene  39€ 64€ 54€
 Kind (7-14Jahre) 9€ 24€ 19€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.



Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.

 

>>> zu den Fahrzeiten

 

Freigegeben in Sonderzugfahrten

06. Oktober 2018 

Reiseziel 1 - Wernigerode
Wernigerode liegt mit seinem Schloss und dem historischen Rathaus unterhalb des Brockens.

Besuchen Sie mit uns die bunte Stadt im Harz und lernen die Geschichte dieser besser kennen. Da gibt es das eine oder andere Geschichtchen um die Stadt, welches Sie mit dem Ausflug 1 erfahren und anschließend beim Mittagessen im Brauhaus auswerten können.
Im Wernigeroder Stadtteil Hasserode gründet Robert Hoppe die Brauerei „Zum Auerhahn“. Das war die Geburtsstunde der heutigen Hasseröder Brauerei. Mit unserem Ausflug 2 sind Sie mit dem Hasseröder Braumeister in Wernigerode unterwegs und kosten das Bier.
Oder Sie stellen sich ein eigenes Programm zusammen und buchen eine Führung in der Brauerei.

Reiseziel 2 - Der Brocken
1.141 Meter über dem Meeresspiegel und eine beeindruckende Aussicht. Der Brocken!

Mit einem Sonderzug der Harzer Schmalspurbahn, der Brockenbahn, fahren alle anderen von Wernigerode über Schierke auf den Brocken, dem höchsten Schmalspurbahnhof Deutschlands (1125m). Eine magische Gebirgslandschaft, mit der markante Brockenkuppe, oft nebelumhüllt und stets sagenumwoben. Nach ca 1h Aufenthalt geht es mit der Brockenbahn wieder zurück.

Jetzt müssen Sie entscheiden welches Reiseziel es denn sein soll.

wernigerode
Foto: Andreas Weidner


Ihre zubuchbaren Ausflugsmöglichkeit

Ausflug 1

Stadtrundgang "Durch sechs Jahrhunderte" mit Mittagessen,
im Brauhaus
(Erw. +20€, Kind +11€)

Ausflug 2
Stadtrundgang "Unterwegs mit dem Hasseröder Braumeister",
mit Mittagessen im Brauhaus

(Erw. +25€, Kind +11€)

 Fahrpreise: 1.Klasse
  Auf den
Brocken
 Wernigerode
Zugfahrt
Wernigerode
+Ausflug 1
Wernigerode
+Ausflug 2
 Erwachsener
114€  89€ 109€ 114€ 
 Kind (7-14J) 39€  29€ 40€ 40€
2.Klasse
 Erwachsener 94€ 69€  89€   94€ 
 Kind (7-14J) 29€ 19€ 30€ 30€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.



Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäften aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten.
 
 
>>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten

22. September 2018

Ein weiteres Highlight dieses Jahres wartet hier auf Sie! Besuchen Sie mit uns den böhmischen Naherholungsort Doksy (Hirschberg am See). Er liegt in einer Höhe von 275 m über dem Meeresspiegel, hat ca. 5200 Einwohner und eine Fläche von annähernd 7950 ha. Doksy öffnete sich bereits im Jahre 1928 für den Tourismus. Das Stadtbild wird durch den rekonstruierten Marktplatz mit der Marienstatue und der Kirche des heiligen Bartholomäus (beide 17. Jh.) geprägt. Mit u.a. dem Macha-See und der Burg Bösig befinden sich hier viele lohnenswerte Ziele. Doksy ist das beliebteste Erholungszentrum Nordböhmens, welches schon viele Touristen angezogen hat.
Mit zwei Dampfloks durch Böhmen. Diese Fahrt wollen wir mit der Dampflok 50 3648 und der Dampflok 35 1097 fahren! Das geht natürlich nur bei Kostendeckung (genügend Buchungen). Wir dampfen mit der 35 1097 ab Cottbus über Elsterwerda nach Dresden. Hier kommt dann die 50 3648 dazu! Von Dresden-Neustadt geht es dann nach Ebersbach und Rumburk, über das schöne Zittauer Gebirge durch Česká Lípa bis nach Doksy (Hirschberg am See). Nach Ankunft am Macha-See ist hier ein Aufenthalt vorgesehen, wobei Sie an einem unser beiden Ausflüge teilnehmen können.
Ausflug 1 - Schifffahrt auf dem Macha-See. Wir begleiten Sie zum Schiffsanleger an den schönen Machasee, Fußweg ca. 15 min ab Bahnhof Doksy bzw. ab Restaurant. Dort steigen Sie auf ein gechartertes Schiff zu einer 2-stündigen Rundfahrt über den Machasee. Vor oder nach der Schifffahrt können Sie sich in einem der extra reservierten Restaurants in Doksy die böhmische Küche schmecken lassen.
Ausflug 2 - Wanderung zur Burg Bezděz. Für diesen Ausflug sollten Sie gut zu Fuß sein. Hier fahren wir mit einem Sonderbus von Doksy nach Bezděz, ca. 20 min. Gemeinsam wandern wir zur mittelalterlichen Burg hoch. Bitte denken Sie an geeignetes Schuhwerk! Die Wegstrecke ca. 2 km, verläuft stetig bergan! Es erwartet Sie eine wunderbare Rundumaussicht und eine interessante gotische Burganlage mit Turm, Kapelle und Brunnen.

Nach dem Aufenthalt in Doksy wollen wir natürlich noch etwas für die Eisenbahnfreunde bieten. Wir dampfen zurück nach Česká Lípa, um dann die lange Steigungsstrecke nach Jedlova zu erklimmen, dabei werden unsere Dampfloks reichlich Arbeit haben. Der Bahnhof Jedlova (Tannenberg) liegt mitten im Wald und ist Knotenpunkt dreier Eisenbahnstrecken. Wir planen hier auch eine Scheinanfahrt mit ein. Unser anschließender Rückweg führt uns von Jedlova über Rumburk, Ebersbach und Dresden-Neustadt nach Cottbus. Der Zug ist durchgängig mit Dampflok bespannt.


Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von
Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflok Club e.V. 


Schiffahrt MachaseeBurgFoto: www.regatamachovojezero.cz

 Auf diesem Foto ist genau das Schiff mit welchem wir fahren werden. Und im Hintergrund die Burg zu der wir wandern!

Wikipedia 1

Ihre Ausflugsmöglichkeiten im Überblick

Ausflug 1
Schifffahrt auf dem Macha-See mit Mittagessen in Doksy
(Erw.+29€, Kind +19€)

Ausflug 2
Wanderausflug zur Burg Bezděz (Bösig) inkl. Sonderbus + Eintritt
(Erw.+15€, Kind +10€)

 

 Fahrpreise 1.Klasse
  nur Zugfahrt  +Ausflug 1  +Ausflug 2
 Erwachsener 114€  143€  129€
 Kind (7-14J.) 29€  48€  39€
 Fahrpreise 2.Klasse
 Erwachsener 94€ 123€ 109€
 Kind (7-14J.) 19€ 38€ 29€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.

 

Bitte beachten Sie
 
Das gültige Zahlungsmittel in Tschechien ist die Tschechische Krone, nicht der Euro (auch wenn der stellenweise angenommen wird). Da es sich um eine Fahrt ins Ausland handelt, ist das Mitführen eines Ausweisdokumentes Pflicht, auch für Kinder! (Personalausweis oder Reisepass).
 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten. 

 

>>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten
Samstag, 10 März 2018 10:47

Ins Riesengebirge am 24.02.2018

Die Zugfahrt ins Riesengebirge war ein schönes Erlebnis, kompetent und gut organisiert. Die Probleme bei der Rückfahrt wurden insbesondere vom Reichsbahnhauptsekretär (?) in DDR-Reichsbahnuniform mit seinen Mitstreitern umsichtig und zielführend gut gelöst. Wir Fahrgäste fühlten uns jederzeit trotz der Kälte umfassend informiert und gut versorgt. Leider ging alles so schnell bei der verspäteten Ankunft in Cottbus, daß wir uns nicht mehr bedanken konnten. Deshalb auf diesem Weg unseren herzlichen Dank. Wir hoffen daß das Problem mit den Fahrzeugen nicht zu teuer wird. Wir fahren bestimmt bald wieder mit Euch! mfg HW St.

 

Freigegeben in Reiseberichte
Seite 1 von 5