Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
 Vorläufige Fahrzeiten (Auszug)  Stand 05.11.2018
 Zustiege  Hinfahrt  Rückfahrt
 Cottbus ca. ab 05:15 Uhr ca. an 23:40 Uhr
 Drebkau ca. ab 05:30 Uhr ca. an 23:25 Uhr
 Senftenberg ca. ab 05:55 Uhr ca. an 23:00 Uhr
 Ruhland ca. ab 06:05 Uhr ca. an 22:50 Uhr
 Elsterwerda ca. ab 06:30 Uhr ca. an 22:25 Uhr
 Dresden Neustadt ca. ab 07:15 Uhr ca. an 21:40 Uhr
 Dresden Altstadt (Wasserhalt) -- --
 Niederwiesa ca. ab 09:45 Uhr ca. an 19:35 Uhr
 Zwickau Hbf -- ca. ab 18:50 Uhr
 Schwarzenberg (Erzgebirge) ca. an 12:30 Uhr ca. ab 17:30 Uhr 

 Die genauen Fahrzeiten erfahren Sie 1 – 2 Tage vor Reisebeginn hier,
oder unter Telefon (AB) +49 (0)355  381 7646.

Freigegeben in Fahrzeiten
 Vorläufige Fahrzeiten (Auszug)  Stand 15.11.2018
 Zustiege  Hinfahrt  Rückfahrt
 Cottbus Hbf  ca. ab 08:30 Uhr  ca. an 00:00 Uhr
 Drebkau ca. ab 08:50 Uhr  ca. an 23:40 Uhr
 Senftenberg ca. ab 09:15 Uhr  ca. an 23:15 Uhr
 Ruhland ca. ab 09:30 Uhr  ca. an 22:45 Uhr
 Elsterwerda ca. ab 10:10 Uhr  ca. an 22:05 Uhr
 Dresden Hbf ca. an 11:15 Uhr  ca. ab 21:00 Uhr
 Dresden Hbf ca. ab 11:45 Uhr  ca. an 20:30 Uhr
 Altenberg (Erzgebirge) ca. an 13:10 Uhr  ca. ab 19:15 Uhr

 Die genauen Fahrzeiten erfahren Sie 1 – 2 Tage vor Reisebeginn hier,
oder unter Telefon (AB) +49 (0)355  381 7646.

Freigegeben in Fahrzeiten
Montag, 10 September 2018 19:41

Zum 11.Dampfloktreffen nach Dresden

13. April 2019

Das 11. Dresdner Dampfloktreffen steht unter dem Motto "Dresden macht Dampf". Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden. Eisenbahn zum Anschauen, Anfassen und Mitfahren, das ist das Dresdner Dampfloktreffen. Eine Veranstaltung welche gerade auch für Familien und Kinder gemacht ist.
Wenn Sie den Ausflug 1 buchen, ist der Eintritt zum Dampfloktreffen schon dabei. Fahrkarten und weitere Informationen zu den Sonderfahrten ab Dresden können Sie über das BW-Dresden-Altstadt, oder vor Ort erwerben.

Für alle anderen haben wir den Ausflug 2 im Angebot. Dresden zu Lande aus der Luft und zu Wasser (ca.3h). Natürlich können Sie Dresden auch mit ihrem eigenen Programm erkunden. Nur die Abfahrtszeit bitte nicht verpassen!

 

BW DresdenAltstadt kl

 
Ausflug 1
Besuch Dampflok-Treffen im BW Dresden-Altstadt,
die Eintrittskarten erhalten Sie im Zug (zzgl.14€, Kind 0€)

Ausflug 2
Dresden zu Lande aus der Luft und zu Wasser (zzgl.34€, Kind 10€)

 

 Fahrpreise  (LR-Card Rabatt -5€) 1. Klasse
  nur Zugfahrt +Ausflug 1 +Ausflug 2
 Erwachsener 66€ 80€ 100€
 Kind (7-13 Jahre) 14€ 14€ 24€
 Fahrpreise 2. Klasse
  nur Zugfahrt +Ausflug 1 +Ausflug 2
 Erwachsener 56€ 70€ 90€
 Kind (7-13 Jahre) 9€ 9€ 19€ 
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.

 

Hinweise zur Sonderfahrt

Welches Zugfahrzeug uns nach Dresden und wieder zurück bringt, entscheidet sich erst ca. 2 Wochen vor der Fahrt. Geplant ist die Dampflok 01 202. Lassen Sie sich überraschen!
Der Eintrittspreis von 14€ gilt nur in Verbindung mit einem Ticket zum Dampfloktreffen Dresden.

 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.

 
>>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten

30.März 2019

Unser Dampfsonderzug "Ottokar" bringt Sie ab Cottbus, Zwickau, Chemnitz und Dresden-Neustadt über die böhmischen Berge nach Ústí nad Labem (Aussig an der Elbe) und das als Doppelbespannung mit zwei Dampflokomotiven: 35 1097 und 50 3648
Erleben Sie einen tollen Sonderzug mit historischen Wagen, zwei Dampfloks und Speisewagen! Wir dampfen über die Lausitz ins böhmische Bergland und durch das Tal des Polzen an die Elbe. Ottokar der II. erhob die Stadt im 13. Jahrhundert zur Königsstadt. In Usti und Umgebung gibt es viel zu sehen, deshalb gibt es diesmal auch drei zubuchbare Programmpunkte. Für Eisenbahnfreunde dampfen wir die schöne Bileatalbahn nach Světec (Schwaz) und zurück entlang, wobei dabei auch Scheinanfahrten geplant sind. Wer möchte, kann einen Ausflug mit der Seilbahn zum Aussichtspunkt- und Lokal „Větruše“ mitmachen, dort hat man einen wunderbaren Blick über das Elbtal und Usti. Hier ist auch ein Mittagessen geplant.
Alternativ bereiten wir auch einen Ausflug mit dem Bus zur Burgruine Střekov (Schreckenstein) vor, eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Nordböhmen und direkt an der Elbe gelegen.
Steigen Sie ein und erleben Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Tag mit unserem Dampfsonderzug und vielen Sehenswürdigkeiten in und um Ústí!

 

Die Fahrt ist ein Gemeinschaftsprojekt von
Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.

Burg Schreckenstein Schrift

Bielatalbahn

 

Alle zubuchbaren Ausflüge im Überblick
(Die Ausflüge können nachgebucht werden)

Ausflug 1
„Fotofahrt“ über die Bielatalbahn von Ústí nach Světec und zurück mit Dampflok
(Erw.+29€. Kind +10€)

Ausflug 2
Besuch des Ausflugsrestaurants „Větruše“ (Seilbahnfahrt) mit Mittagessen,
Stadtmuseum und St. Adalbert-Kirche.
(Preise folgen)

Ausflug 3
Busfahrt zur Burg Střekov (Schreckenstein) mit Mittagessen
(Preise folgen)

 

 Fahrpreise 1.Klasse
   Zugfahrt  +Ausflug 1  +Ausflug 2  +Ausflug 3
 Erwachsener  119€  148€  -- €  -- €
 Kind (7-14J.)  29€  39€  -- €  -- €
 Fahrpreise 2.Klasse
 Erwachsener  99€  128€  -- €  -- €
 Kind (7-14J.)  19€  29€  -- €  -- €
Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch fahren frei!     



Hinweise zum Sonderzug "Ottokar"

Strecke und Bespannungen: Cottbus – Dresden-Neustadt mit BR 143,
Zwickau – Dresden-Neustadt mit 35 1097,
Dresden-Neustadt – Ebersbach – Ústí nad Labem und zurück mit 35 1097 und 50 3648

Zustiege:
Cottbus, Drebkau, Senftenberg, Ruhland, Elsterwerda
 - Buchung über Lausitzer Dampflok Club e.V.-

Zustiege:
Freiberg, Dresden-Neustadt
- Buchung über Flügelradtouristik e.V.-

Zustiege:
Zwickau, Glauchau, Chemnitz
- Buchung über IG Dampflok Glauchau -

 

Bitte beachten Sie

Die Fahrt findet nur bei Erreichen der Kostendeckung/Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie selbstverständlich ihren Fahrpreis vollständig zurück, weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen. Das gültige Zahlungsmittel in Tschechien ist die Tschechische Krone, nicht der Euro (auch wenn der stellenweise angenommen wird). Da es sich um eine Fahrt ins Ausland handelt, ist das Mitführen eines Ausweisdokumentes Pflicht, auch für Kinder! (Personalausweis oder Reisepass).
 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten. 

 

 >>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten

02. März 2019

Winter im Erzgebirge - traumhaft schön. Erfahren Sie mit unserem Dampfsonderzug das romantische Erzgebirge im hoffentlich weißen Gewand. Von Cottbus über Dresden-Neustadt geht es zum Eisenbahnmuseum nach Schwarzenberg. In Cottbus soll die Schnellzug Dampflok 03 2155 bis Niederwiesa unseren Sonderzug an den Hacken nehmen, dann übernimmt die 50 3648 aus Chemnitz-Hilbersdorf den Zug durchs Erzgebirge.
In Schwarzenberg können Sie ihr eigenes Programm gestalten, oder Sie buchen einen unserer Ausflüge dazu.

Ausflug 1 - Eisenbahn im Erzgebirge
Angekommen in Schwarzenberg ist eine geführte Besichtigung des Eisenbahnmuseums geplant. Ein herzhafter Imbiss mit Glühwein darf natürlich nicht fehlen. Danach erfahren Sie bei einer Rundfahrt mit dem Bus, die Eisenbahngeschichte von Schwarzenberg. Viadukte und eventuell ein Modellbahnverein werden hier angefahren.

Ausflug 2 - Bus nach Eibenstock
Mit Eibenstock haben wir Wellness und Wintersport im Angebot. Sie fahren mit dem Bus zu den einmaligen Badegärten, sowie zur Skiarena in Eibenstock. Hier können Sie sich den Tag alleine gestalten, bevor der Bus Sie wieder "einsammelt".

Ausflug 3 - Bus nach Carlsfeld
In Carlsfeld findet an diesem Tag der traditionelle Skifasching statt, zu welchem Sie hier mit unserem Bus fahren. Wintersport und Spaß dabei. Auch hier gestalten Sie Ihren Tag selber.

Ausflug 4 - Erzgebirgsrundfahrt
Das ist unser "Tagesprogramm". Dieser Ausflug führt Sie von Schwarzenberg über Eibenstock nach Carlsfeld. Hier erleben Sie das Erzgebirge auf einer Rundfahrt. In Eibenstock sowie in Carlsfeld ist ein Aufenthalt geplant. Unterwegs gehen Sie noch Mittagessen und besuchen eine Likörfabrik.

 

Alle zubuchbaren Ausflüge im Überblick

Ausflug 1 - Eisenbahn im Erzgebirge
Besuch Eisenbahnmuseum Schwarzenberg, Imbiss, Rundfahrt
(Erw. +31€, Kind + 21€)

Ausflug 2 - Eibenstock
Busfahrt nach Eibenstock (Badegärten, Skiarena)
(Erw. +16€, Kind + 11€)

Ausflug 3 - Carlsfeld
Busfahrt nach Carlsfeld zum Skifasching
(Erw. +16€, Kind + 11€)

Ausflug 3 - Erzgebirgsrundfahrt
Schwarzenberg-Eibenstock-Carlsfeld-Schwarzenberg
inkl. Mittagessen und Likörfabrik
(Erw. +39€, Kind + 29€)

 

 Fahrpreise 1.Klasse
   nur
Zugfahrt

+Eisenbahn in
Schwarzenberg

+Eibenstock +Carlsfeld Erzgebirgs-
rundfahrt
 Erwachsener 109€  140€ 125€ 125€ 148€
 Kind (7-14J) 14€   35€ 25€ 25€ 43€
 Fahrpreise 2.Klasse     
 Erwachsener 89€  120€ 105€ 105€ 128€
 Kind (7-14J) 9€ 30€ 20€ 20€ 38€

 Buchungen ab Dresden-Neustadt minus 10€

 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch fahren frei!

 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten

 

 >>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten
 Vorläufige Fahrzeiten (Auszug)  Stand 11.12.2018
 Zustiege  Hinfahrt  Rückfahrt
 Cottbus Hbf ab 05:24 Uhr ca.an 00:50 Uhr
 Drebkau ab 05:41 Uhr ca.an 00:30 Uhr
 Senftenberg ab 05:59 Uhr ca.an 00:10 Uhr
 Ruhland ab 06:13 Uhr ca.an 00:00 Uhr
 Elsterwerda ab 06:37 Uhr ca.an 23:20 Uhr
 Dresden Hbf an 07:14 Uhr ca.ab 22:50 Uhr
 Dresden Hbf ab 07:48 Uhr an 22:24 Uhr
 Pirna ab 08:03 Uhr an 22:09 Uhr
 Bad Schandau ab 08:24 Uhr an 21:49 Uhr
 Prag hl.n. ca.an 11:10 Uhr ca.ab 17:50 Uhr
 Prag Smichov ca.an 11:40 Uhr ca.ab 17:30 Uhr


Die genauen Fahrzeiten erfahren Sie 1 – 2 Tage vor Reisebeginn hier,
oder unter Telefon (AB) +49 (0)355  381 7646.

 

Freigegeben in Fahrzeiten
Donnerstag, 15 Februar 2018 12:27

Nikolausexpress zu den Weihnachtsmärkten in Prag

15. Dezember 2018

Auch in diesem Jahr fahren wir wieder zum Weihnachtsmarkt nach Prag. Traditionelle Handwerkskunst Böhmens, regionales Essen und die Weihnachtschöre machen die Weihnachtsmärkte in der Prager Altstadt so wunderschön. Mit einer Auswahl an regionalen, süßen Gebäck, wie dem Walnuss-Gebäck „Trdelnik“ und weiteren Delikatessen werden Ihre Geschmacksnerven in weihnachtliche Stimmung versetzen. Und was wäre ein Besuch auf den familiären, preislich attraktiven Weihnachtsmärkten, ohne sich mit einem heißen Glühwein (tsch. svařák) aufzumuntern?
Wer in erster Linie nicht zum Weihnachtsmarkt möchte, kann gleich den Ausflug 1 dazu buchen und an einem Dampfausflug über den „Prager Semmering“ teilnehmen. Unser Sonderzug fährt eine Runde über die Prager Bergstrecke welche durch Hostivice und Rudna führt. Diese Rundfahrt endet im Bahnhof Praha-Smichov!. Es ist die berühmteste Strecke der Region.

Die geplante Fahrt über den "Prager Semmering" kann wegen Verzögerungen der Brücken- und Gleisbauarbeiten auf dieser Strecke dieses Jahr leider nicht durchgeführt werden. Die geplante Wiedereröffnung am 03.12. verschiebt sich um einige Wochen, sodass wir uns eine feine Alternative ausgedacht haben: Eine Stadtrundfahrt durch Prag mit dem Dampfzug! Dauer ca. 2 Stunden mit einem Teil unseres Zuges. Strecke: Praha hl.n. - Praha-Vršovice - Praha-Kaceřov - Praha-Krč, die "Brücke der Intelligenz" nach Praha-Radotin. Dort Lok umfahren, mit Tender voraus über Praha-Smichov, die Moldaubrücke nach Vyšehrad, durch Praha-Vršovice, links zum Güterbahnhof Praha-Malešice, durch den Tunnel nach Praha-Libeň, durch den nächsten Tunnel nach Praha hl.n. und weiter nach Praha-Smichov. Das entspricht dem Umfang der ursprünglich geplanten Fahrt über den "Prager Semmering".

Passend zur besinnlichen Zeit ist unser Ausflug 2, "ein weihnachtlicher" Ausflug zu den Weihnachtsmärkten in Prag.

Dieses Jahr planen wir mit Dampflok 35 1097 und 03 2155 ab Cottbus bis Prag zu fahren! 

Dies ist eine Gemeinschaftsveranstaltung von FRT und LDC

Foto Tomas Piller

Foto: Tomas Piller


Ihre zubuchbare Ausflugsmöglichkeiten im Überblick

Ausflug 1
Zugfahrt über die Prager Bergstrecke (Semmering)
( Erw.+14€, Kind +9€)

Ausflug 2
Stadtrundfahrt zu den Weihnachtsmärkten in Prag,
mit anschließendem Rundgang (ca.1km) durch die weihnachtliche Altstadt.
(Erw.+25€, Kind+15€)


 
  Fahrpreise: 1.Klasse
   Zugfahrt +Ausflug 1 + Ausflug 2
 Erwachsener
 114€ 128€ 139€
 Kind (7-14J)  29€ 38€ 44€
 Fahrpreise: 2.Klasse
 Erwachsener 94€ 108€ 119€
 Kind (7-14J) 19€ 28€ 34€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei.
 
 
Bitte beachten Sie 

Das gültige Zahlungsmittel in Tschechien ist die Tschechische Krone, nicht der Euro (auch wenn der stellenweise angenommen wird). Da es sich um eine Fahrt ins Ausland handelt, ist das Mitführen eines Ausweisdokumentes Pflicht, auch für Kinder! (Personalausweis oder Reisepass).


Versorgung im Sonderzug
 
Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäften aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränken zu verzichten.

 
 
>>> zu den Fahrzeiten
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten

10. August 2019

Auch dieses Jahr treffen sich wieder zahlreiche historische Segler und Boote um mit ihren Regatten, Ausfahrten und Open Ships einen wundervollen Rahmen für das Gesamtkunstwerk Hanse Sail zu geben.
Wir fahren seit 2001 den 19. Sonderzug zur größten Windjammer-Parade an der ostdeutschen Ostseeküste.
Vom Bahnhof in Warnemünde sind es nur wenige Meter zum alten Strom und zur Warnow. Hier können sie die beeindruckenden Schiffe auf sich wirken lassen, oder an einer Schifffahrt ab Warnemünde teilnehmen und die Großsegler bei ihrer Windjammer-Parade direkt auf die Ostsee begleiten. Genießen Sie dabei die Bordküche, die mit frisch zubereiteten Fischgerichten aufwartet, oder probieren Sie einen der 400 Whisky-Sorten. Die Kapazität des Ausfluges 1 ist begrenzt, daher sollten Sie rechtzeitig buchen.
Sie können den Sonderzug auch in Rostock Hbf bereits verlassen und das Treiben im Rostocker Stadthafen sowie in der Stadt genießen.

Nur die Abfahrt am Abend sollten sie vor lauter Begeisterung nicht verpassen.

HanseSail2018 Jens2

Foto: Jens Anders

Ihre zubuchbare Ausflugsmöglichkeit

Ausflug 1
Hafenrundfahrt ab Warnemünde auf die Ostsee
Abfahrt 14.00 Uhr (Erw.+17€ , Kind +11€)

 

 Fahrpreise  1.Klasse  2.Klasse
Zur
Hanse-Sail
+Ausflug 1 Zur
Hanse-Sail
+Ausflug 1
 Erwachsener  94€ 111€ 74€ 91€
 Kind (7-14 Jahre) 34€ 45€ 24€ 35€
 ab Berlin 84€ 101€ 64€ 81€
 Für Kinder unter 6 Jahre ist die Fahrt auf Grund der Fahrzeiten ungeeignet!


Folgende Leistungen sind im Fahrpreis enthalten

Fahrt mit dem Sonderzug des LDC e.V. auf der Strecke: Cottbus - Peitz Ost - Guben -
Eisenhüttenstadt - Frankfurt Oder - Fürstenwalde (Spree) - Berlin-Lichtenberg -
Berlin-Gesundbrunnen - Berlin-Spandau - Rostock - Warnemünde und zurück

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.

 

>>> zu den Fahrzeiten folgt
 
Freigegeben in Sonderzugfahrten
Sonntag, 15 Oktober 2017 08:24

Zur 26.Dampflok-Parade nach Wolsztyn (PL)

04. Mai 2019

Sonderzug "Wojtek"

Wer schon einmal da war weiß es. Die Dampflok-Parade in Wollstein/Wolsztyn, der Lübbener Partnerstadt, ist ein muss für jeden Eisenbahnfan. Hier sehen Sie mehrere betriebsfähige Dampflokomotiven aus Polen, Deutschland und anderen europäischen Staaten in Betrieb. Schon seit langem ist das letzte noch im Betrieb befindliche Dampflok-Bahnbetriebswerk in Wollstein Anziehungspunkt für die Dampflok-Liebhaber aus ganz Europa. Hier können Sie eine einzigartige Sammlung von Fahrzeugen aus der Dampflokära bewundern. Auf dem Gelände stehen verschiedene Fahrzeuge, darunter Dampflokunikate und historische Eisenbahnwaggons. Ab Wollstein starten an diesem Tag mehrere, etwa einstündige, Sonderzüge in die nähere Umgebung, die von Dampfloks gezogen werden.
Es ist auch ein Fest für Familien geworden, welche aus allen teilen Europas anreisen.

In diesem Jahr fahren wir unseren Sonderzug von Zwickau über Glauchau, Chemnitz, Freiberg, Dresden-Neustadt, Elsterwerda, Senftenberg, Cottbus, Peitz-Ost und Guben nach Wollstein.
Die Dampflok-Parade ist vorerst das letzte mal unser Reiseziel!

 

Wollstein2018 2

 

wollstein 2


Diese Fahrt ist ein Gemeinschaftsprojekt von
Flügelradtouristik e.V. und Lausitzer Dampflok Club e.V.


 Fahrpreise
1.Klasse
  ab
Cottbus
ab
Dresden
ab
Zwickau
 Erwachsener 124€ -- --
 Kind (7-14 Jahre) 14€ -- --
 Fahrpreise
2.Klasse
 Erwachsener 104€ 119€ 139€
 Kind (7-14 Jahre) 9€ 29€ 39€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei

 

Hinweise zum Sonderzug

Strecke und Bespannungen: Zwickau - Dresden-Neustadt - Cottbus
und zurück mit E-Lok BR 143
Cottbus - Guben - Wollstein und zurück mit 35 1097 und 50 3648

Zustiege:
Cottbus, Peitz-Ost, Guben
- Buchung über Lausitzer Dampflok Club e.V.-

Zustiege:
Freiberg, Dresden-Neustadt, Elsterwerda, Senftenberg
- Buchung über Flügelradtouristik e.V.-

Zustiege:
Zwickau, Glauchau, Chemnitz
- Buchung über IG Dampflok Glauchau -

Bitte beachten Sie 

Die Fahrt findet nur bei Erreichen der Kostendeckung/Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie selbstverständlich ihren Fahrpreis vollständig zurück, weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen. Das gültige Zahlungsmittel in Polen ist der Zloty, nicht der Euro (auch wenn der stellenweise angenommen wird). Da es sich um eine Fahrt ins Ausland handelt, ist das Mitführen eines Ausweisdokumentes Pflicht, auch für Kinder! (Personalausweis oder Reisepass).



Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.


>>> zu den Fahrzeiten folgt
 

 

Freigegeben in Sonderzugfahrten
Sonntag, 30 Juli 2017 19:27

Sonderzugfahrten 2019

Hier ist unser Jahresprogramm 2019

Als aktuelle Übersicht zum Download - 2019 - Stand 03.11.2018

Bitte beachten Sie das Änderungen möglich sind!

 

 



Der Jahresplan ist in erster linie das Ergebnis unserer Umfrage 2016 - 2018.

Durch Gemeinschaftsveranstaltungen mit unserem Partner Flügelradtouristik e.V., IG Dampflok-Glauchau, SEM Chemnitz,
ist es uns gelungen, 
weitere attraktive Nostalgiezugfahrten ab Cottbus anzubieten.

 

Freigegeben in Sonderzugfahrten
Seite 1 von 5