Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Zu den Pfingstdampftagen nach Neuenmarkt-Wirsberg

Zu den Pfingstdampftagen nach Neuenmarkt-Wirsberg Fotos: LDC
09. Juni 2019 
 

Mit dem Ende der Dampflok-Zeit war die Geburtsstunde des Deutschen Dampflokomotiv Museums eingeläutet. Durch eine Privatinitiative gegründet, präsentiert sich am Fuß der ersten Steilstrecke in Europa, der Schiefen Ebene, das wohl größte Spezialmuseum seiner Art in Deutschland.
Ein neuerrichtetes Depot auf 100.000 Quadratmetern, sowie 15-ständiger Ringlokschuppen mit der zugehörigen funktionsfähigen Segmentdrehscheibe, präsentieren heute viele Dampflokomotiven. Durch den Bau der umfassenden Bahnanlagen kam es zu einem Zustrom von auswärtigen Fach- und Arbeitskräften. Die Bevölkerungszahl in Neuenmarkt nahm stark zu und es entstand das Eisenbahnerdorf.

Fahren Sie mit uns zum "Pfingstdampf" und nutzen sie die Gelegenheit u.a. folgendes zu erleben:
Dampfzugverkehr über die „Schiefe Ebene“, Fahrten mit der Handhebeldraisine, Lokparade im Kohlenhof, Dampfkranvorführungen, Modellbahnausstellung im Sonderausstellungsraum, sowie für unsere "kleinen" Führerstandsmitfahrten, eine Aufsitzeisenbahn mit Mitfahrgelegenheit und Kinderprogramm mit den Museumspädagogen des DDM.

Die Fahrt ist ein Gemeinschaftsprojekt von
IG 58 3047 e.V. und Lausitzer Dampflokclub e.V.


Neuenmarkt1

 

Hinweise zum Sonderzug "Pfingstdampf"

Strecke und Bespannungen:
Cottbus – Dresden-Neustadt – Glauchau, E-Lok BR 143,

Glauchau – Zwickau – Neuenmarkt-Wirsberg, Dampflok 35 1097

Zustiege:
Cottbus, Drebkau, Senftenberg, Ruhland, Elsterwerda,
Dresden-Neustadt, Freiberg

- Buchung über Lausitzer Dampflok Club e.V.-

Zustiege:
Chemnitz, Glauchau, Zwickau
- Buchung über IG 58 3047 e.V. (Dampflok Glauchau) -

 

 Fahrpreise inkl. Eintritt 1.Klasse
  Zum "Pfingstdampf"
ab Cottbus, Drebkau,
Senftenberg, Ruhland,
Elsterwerda
Zum "Pfingstdampf"
ab Dresden-Neustadt,
Freiberg
 Erwachsener 129€ 119€
 Kind (6-16 Jahre)  49€ 49€ 
  2.Klasse
 Erwachsener 109€ 99€
 Kind (6-16 Jahre) 39€ 39€
 Kinder unter 6 Jahre, ohne eigenen Sitzplatzanspruch, fahren frei!

 
Folgende Leistungen sind im Fahrpreis enthalten:

• Fahrt mit dem Sonderzug des LDC e.V. auf der Strecke Cottbus – Drebkau – Senftenberg –
  Ruhland – Elsterwerda – Dresden-Neustadt – Freiberg – Glauchau – Neuenmarkt-Wirsberg und zurück.
• Der Eintritt in das Museum ist im Fahrpreis betreits enthalten!

Die Fahrt findet nur bei Erreichen der Kostendeckung/Mindestteilnehmerzahl statt. Bei Fahrtausfall erhalten Sie selbstverständlich ihren Fahrpreis vollständig zurück, weitere Ansprüche sind jedoch ausgeschlossen.

 

Versorgung im Sonderzug

Während der Reise verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbiss- oder Bistrowagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten. 

  

>>> zu den Fahrzeiten
 

Weitere Informationen

  • Datum: Sonntag, 09 Juni 2019
  • Zustiege: Cottbus, Drebkau, Senftenberg, Ruhland, Elsterwerda, Dresden-Neustadt, Freiberg
  • gepl. Zugfahrzeug 1: E-Lok BR 143 bis Glauchau
  • gepl. Zugfahrzeug 2: Dampflok 35 1097 ab Glauchau