Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Zu den Krabat-Festspielen in Schwarzkollm

Zu den Krabat-Festspielen in Schwarzkollm Fotos: Krabat Festspiele
09. Juli 2016

Wir laden Sie auch in 2016 recht herzlich zu einer Sonderzugfahrt mit dem Triebwagen der Baureihe 772 zu den Krabat Festspielen in Schwarzkollm, einem Stadtteil von Hoyerswerda, ein. Erleben Sie in der herrlichen Naturkulisse auf dem historischen Boden des Mühlenhofes zu Schwarzkollm die nunmehr vierte Inszenierung über die sagen- und zauberhafte Gestalt Krabat. Das fiktives Spektakel - frei nach mündlichen und schriftlichen Überlieferungen über und um Krabat - gibt interessante Einblicke in die Lebenszeit des Obristen von Schadowitz. Er soll es meisterlich verstanden haben, seine Majestät August den Starken regelmäßig an die Schwarze Mühle zu locken. Bei den abendlichen Plaudereien im Land der Sorben wurde reichlich gezecht. Wie immer lauschte seine Majestät wissbegierig, wenn der Obrist über Krabat plauderte… So wird es auch am Abend des 09. Juli anno 2016 bei dieser Open-Air-Veranstaltung sein. Die Vorstellung beginnt um 20:00 Uhr. Einlass ist ab 18:00 Uhr. Vom Bahnhof bis zur Krabatmühle sind es etwa 30 Minuten zu Fuß. Sie können natürlich auch unseren Pendelbus benutzen.


Krabat2
 
 
 Fahrpreise  Zugfahrt+Eintritt
 ab  
 Cottbus/Calau  59€
 Altdöbern/Großräschen  55€
 Senftenberg  51€
 Für Kinder ist diese Fahrt auf Grund der Fahrzeiten nicht geeignet.


Im Fahrpreis enthaltene Leistungen

• Fahrt mit dem Sonderzug auf der Strecke Cottbus – Calau – Altdöbern – Großräschen – Senftenberg –
  Schwarzkollm und zurück
• Ein reservierter Sitzplatz im Nichtraucherabteil des Sonderzuges
• Eine Eintrittskarte für die Krabat Festspiel am 09. Juli 2016 (Sitzplatz), inkl. Pendelbus

Versorgung im Sonderzug

Im Triebwagen können aus hygienischen Gründen keine warmen Speisen und nur kalte Getränken angeboten werden, wie Bier aus der Landskron BRAU- MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung im Triebwagen für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten.


>>> zu den Fahrzeiten
 
 

Weitere Informationen

  • Datum: Samstag, 09 Juli 2016
  • Zugfahrzeug: Triebwagen 772
  • Zustiege: Cottbus, Calau, Altdöbern, Großräschen, Senftenberg
hyperworx - Medienproduktionen