Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Ins Lausitzer Revier nach Schwarze Pumpe

17. März 2018

Wer weiß wie lange es noch möglich ist - Ins Lausitzer Revier nach Schwarze Pumpe

Noch vier Tagebaue betreibt die Lausitz Energie Bergbau AG, kurz LEAG: In Brandenburg Jänschwalde und Welzow-Süd, in Sachsen Nochten und Reichwalde. Die dort geförderte Braunkohle wird in den Kraftwerken Jänschwalde, Schwarze Pumpe und Boxberg verstromt.
Befahren Sie mit uns von Cottbus kommend die Gleise der LEAG über Peitz-Ost nach Schwarze Pumpe. Erleben Sie die Welt des Tagebaus mit eigenen Augen, was von auberhalb nicht möglich ist. Sehen Sie wie "Tagebau" funktioniert.
An unserem Ziel angekommen haben Sie dann die Chance zu einer Werksbesichtigung, einer Besichtigung der Feuerwehr, sowie des Zentralstellwerks.
Selbst die Betriebskantine soll Ihnen nicht verborgen bleiben, hier bekommen Sie dann Ihr Mittagessen.

Nutzen Sie Ihre Chance und buchen Sie einen der 84 freien Plätze, welche alle folgenden Preis haben in dem das ganze Programm mit Essen enthalten ist.

Bitte an festes Schuhwerk denken!

 Fahrpreise 1.Klasse - 54€ 2.Klasse - 49€
Es gilt für alle ein Preis!

 

Versorgung im Sonderzug

Während dieser Sonderfahrt verwöhnt Sie unser Serviceteam im Imbisswagen mit deftigen Speisen und Getränken zu günstigen Preisen, u. a. mit Bier aus der Landskron BRAU-MANUFAKTUR Görlitz, Mineralwasser und Bauer Fruchtsäfte aus Bad Liebenwerda. Da wir auch die Erlöse aus der Versorgung für die Erhaltung unserer Fahrzeuge benötigen, bitten wir Sie, auf das Mitbringen von Speisen und Getränke zu verzichten

 

 >>> zu den Fahrzeiten folgt!
 

Weitere Informationen

  • Datum: Samstag, 17 März 2018
  • Zustiege: Cottbus, Cottbus-Sandow, Cottbus-Merzdorf
  • Zugfahrzeug 1: Diesellok V60
hyperworx - Medienproduktionen